FAQ Hochzeitsfotografie

Hast Du noch günstigere Angebote?

Gerne arbeite ich Euch ein individuelles Angebot ganz nach Euren Wünschen aus. In meinen Paketpreisen sind immer eine Menge an toller Zusatzleistungen enthalten - Solltet Ihr diese nicht benötigen, kann ich Euch vielleicht auch ein günstigeres Angebot machen!

Wie lange im Voraus sollten wir einen Fotografen buchen?

So früh wie möglich! Genau so wie bei Locations, Standesämtern oder anderen Dienstleistern, sind die besten Termine auch bei Hochzeitsfotografen immer sehr schnell vergeben. Das gilt vor allem für die Sommermonate Mai-August.
Über den Jahreswechsel zwischen September-April ist es dafür leichter auch spontan noch einen Termin zu bekommen.
Solltet Ihr den Termin für Eure Hochzeit also schon wissen, beginnt direkt mit der Buchung der Dienstleister für Euren ganz besonderen Tag!

Wir heiraten nicht in Deiner Nähe, können wir Dich trotzdem buchen?

Sehr gerne! Ich biete meine Arbeit deutschlandweit an und bin gerne für Euch an Eurem ganz besonderen Tag vor Ort. Bei einer Fahrzeit von mehr als 2 Stunden berechne ich eine Unterkunft für 1 oder 2 Nächte.

Können wir uns persönlich kennen lernen oder miteinander sprechen?

Natürlich! Ich bin immer gerne dazu bereit, mich in Bad Sobernheim oder Umgebung auf eine Tasse Kaffee mit Euch zu treffen um nach einer Buchung noch über alle letzten Details mit Euch zu sprechen oder auf Eure weiteren Wünsche einzugehen.
Solltet Ihr weiter weg wohnen, können wir gerne auch miteinander telefonieren und so all Eure Fragen besprechen, damit ich Euren Hochzeitstag so gut wie möglich begleiten kann!

Wo, wann und wie lange soll das Brautpaarshooting geplant werden?

Wo? Die besten Fotos entstehen meiner Ansicht nach, wenn wir die Möglichkeit haben, Bilder mit natürlichem Hintergrund zu machen. Wie Ihr sicher schon im Rahmen meiner Galerie gesehen habt, sind die schönsten Fotos in der Natur entstanden. Beispielsweise in Parks oder im Wald.
Wichtig ist es, dass wir genügend Schatten haben, da direkte Sonneneinstrahlung für unschöne Schlagschatten oder Flecken im Gesicht sorgt!
Wann? Es gibt nicht umsonst den Spruch "Zwischen 12 und 3 hat der Fotograf frei". Das schönste Licht gibt es in den Abendstunden. Da dies aber nicht immer möglich ist oder im Ablauf passt, richte ich mich gerne nach Eurem Plan. Sofern genug Schatten vorhanden ist, entstehen auch in der Mittagssonne schöne Fotos.
Wie lange? Mindestens 40 Minuten! Und wenn wir die Chance haben, uns frei in einem größeren Gebiet zu bewegen oder mehrere Punkte haben, an denen wir Fotos machen können, dann auch gerne bis zu 60 Minuten.

Wie viele Bilder erhalten wir?

Bei mir gibt es keine Obergrenze an Bildern, die ich Euch zukommen lasse! Ihr erhaltet immer die schönsten Fotos Eures Tages. Dabei sortiere ich lediglich Fotos aus, die identisch sind, in denen jemand die Augen zu hat, in denen Gesichter verdeckt sind oder die meinen technischen Ansprüchen nicht genügen.
Meiner Erfahrung nach entstehen pro Stunde, die ich vor Ort bin, zwischen 70-120 Fotos.

Werden die Bilder nachbearbeitet?

Ich bearbeite jedes einzelne Eurer Fotos nach. Nach der Auswahl der Fotos arbeite ich Euch einen individuellen und natürlichen Bearbeitungsstil aus und gehe danach mehrfach alle Fotos einzeln durch und bearbeite jeweils diverse Parameter wie Beschnitt, Belichtung, Farbtemperatur, Tonwerte und mehr. 
Solltet Ihr schon vor Eurer Hochzeit Wünsche an die Bearbeitung haben, versuche ich natürlich, diese später bestmöglich umzusetzen.

Eine Retusche (Nachbearbeitung der Haut sowie andere lokale Veränderungen) der Fotos ist nicht in meinen Preisen inklusive und wird zusätzlich berechnet, sofern gewünscht.

Wie wird ein Hochzeitsvideo bearbeitet?

Egal ob ich nur als Videograf für Euch vor Ort bin oder auch Videoaufnahmen zusätzlich zur Fotografie mache, so entstehen während Eures Hochzeitstags viele Aufnahmen. Videos der Trauung, der Feier, von Gratulationen, Gästen, Spiel, Tanz und noch vielem mehr.
In meinen Hochzeitsvideos sind die Trauung sowie die Highlights des Tages mit Originalton unterlegt und in voller Länge zu sehen. Dazu gehören unter anderem Hochzeitstanz, Brautstraußwurf, Anschnitt der Torte oder Reden.
Alle weiteren Momente und Ausschnitte werden zum Teil in Slow Motion gezeigt und mit Musik unterlegt. 
Solltet Ihr spezielle Wünsche an den Schnitt des Videos haben, kommt bitte noch vor der Hochzeit auf mich zu!

Wie lange brauchen die Bilder / das Video?

In der Regel dauert die Nachbearbeitung von Fotos rund 2 Wochen. Sollte es aufgrund der Auftragslage länger dauern, sage ich Euch rechtzeitig bescheid!

Videos können je nach Umfang zwischen 2 und 6 Wochen benötigen, da der Videoschnitt sehr aufwändig ist.

Wie erhalten wir die Bilder / Videos?

Nach der Bearbeitung stelle ich Euch die Fotos als JPG Dateien und das Video als MP4 Datei in Form eines passwortgeschützten Downloads, per USB Stick und in einer passwortgeschützten Onlinegalerie zur Verfügung. Diese ist ideal zum Teilen mit Freunden, da hier die Fotos oder das Video ganz leicht angesehen werden können und nicht erst heruntergeladen werden müssen.

Alle Dateien kommen ohne Wasserzeichen und Ihr dürft sie gerne zeigen und mit Freunden teilen!

Darüber hinaus erhaltet Ihr je nach Paket auch Abzüge und ein großes Fotobuch!

Was passiert, wenn Du krank wirst?

Wenn ich am Tag Eurer Hochzeit aufgrund von Krankheit oder "höherer Gewalt" ausfallen sollte, dann bemühe ich mich so gut wie möglich um einen gleichwertigen Ersatz. Darüber hinaus erstatte ich Euch alle bis dahin getätigten Zahlungen zeitnah.

Dürfen wir die Bilder / Videos teilen?

Natürlich dürft Ihr die Fotos zeigen und teilen! Es würde mich freuen, wenn Ihr die starken Gefühle und Emotionen Eures Hochzeitstages mit der Welt teilen möchtet.
Ich bitte lediglich darum, die Bilder nicht ohne Absprache durch Dritte (Zeitungen, Magazine oder andere gewerbliche Nutzer) veröffentlichen zu lassen. Eine Nachbearbeitung, insbesondere durch Instagram Filter gestatte ich nicht!

Veröffentlichst Du unsere Fotos / Videos?

Ich frage Euch immer vor Erstellung des Vertrags, ob es für Euch in Ordnung ist, dass ich die Dateien veröffentliche und nehme dies auch in meinen Vertrag mit auf.
Gerne dürft Ihr mir dafür auch sagen, welche Fotos / Szenen ich nicht zeigen soll oder wo sie nicht erscheinen sollen. Beispielsweise keine Gäste, keine Kinder, kein Instagram o.ä.
Auch nachdem Ihr die Fotos / Videos erhalten habt, könnt Ihr einzelne Bilder / Sequenzen von einer Veröffentlichung ausschließen.